Beitragsseiten

Und dann …. Ein Funkenregen…. Sprühende Lichter, tanzende kleine Lichtflämmchen, kleine glitzernde Kristallkinder, liebliche Gesichter mit Blumenblüten umrahmt, kleine neugeborene Naturwesen liesen sich herabregnen, als glitzernde Sternchen. … Ein unendlicher Energiefluss in allen Farben des Universums regneten auf uns herab…

lasse nun Selbst deine eigene Kreativität in dir sprühen und gedeihen… es ist wichtig, dass wir Menschen Selbst uns diese „Geburt vieler neuer Naturelementarwesen“ vorstellen können. Deinen eigenen Eingebung folgend, liebe Seele, erschaffe dir Selbst nun deine persönlichen Natur-Gartenwesen, die dir in deinem Garten helfen wollen, als Gartenmitbewohner und Hüter-Pfleger der Natur, in deiner Umgebung. Lade sie herzliche ein, bei dir zu Sein.

All dieser Energieregen fließt auf alle Betrachter, befruchtet nicht nur die Natur und alle Bäume, Äcker und Wiesenpflanzen, sondern auch uns die Besucher von InnerErde, befruchtet auch unsere Kreativität.

Ein Energieschauer  fließt auf uns nieder, wir trinken und nehmen diese erfrischende belebende neue Energie in uns auf…. Die Energie hat fast keinen Platz mehr in meinen Zellen…. Soviel neue Information fließt mit herein… in mein Sein….

Ich nehme alles in mir auf, lasse alles durch mich fließen, durch alles was ich bin. ….

Nach einer kleinen Ewigkeit so scheint es, war das InnerErde-ElementarWesen-Schauspiel vorbei. Nein das ist nicht die richtige Benennung dafür,  denn es war eine Zeremonie,  ein Fest das hier in InnerErde gefeiert wurde. Und wir durften daran teilhaben. An der Neugeburt vieler kleiner Kristallwesenheiten, vieler kleiner Naturwesen, es war eine Befruchtung in InnerErde für die gesamte Erde, Innen und Aussen, Oben und Unten….

Etwas Neues wurde geboren…. Die neue Erde wurde geboren, so wie du dir lieber Leser die Geburt dieser kleinen kristallklaren  Energie-Elementare vorstellst, so rein und klar, so liebevoll und friedvoll, in Dankbarkeit und Liebe – Harmonie und Frieden…

 so wird unsere neue Erde entstehen und Sein –

Halleluja – So sei es - so ist es - Amen!

 

Elfenmutter mit ihrem Kind © Barbara Oppitz