Eine kleine Geschichte von Frau Holle vom Hollerbusch im Sommers 2016

Vor einigen Jahren hatte ich in meinem Garten beobachtet, dass die Bienen die in unserem Garten fleißig Nektar sammelten, die Holunderblüten nicht anflogen. Überall in unserem Garten sind die Bienen sehr fleißig, nur die Hollerblüten - wie wir sie hier in Bayern nennen,  werden nicht angeflogen. Warum ist das so?

Ich fragte einige Imker und andere gescheite Leute, keiner konnte mir eine Antwort darauf geben.

Letzen Sommer nun waren mein Mann und ich mit dem Radl am Chiemsee unterwegs, entlang der Tiroler Ache. Am Radl-Wanderweg waren sehr viele Hollerbüsche. Da ich mir am Morgen schon vorgenommen hatte Kräuter zu sammeln, hatte ich eine Stofftasche und eine Schere dabei. Ich lies mich von einem ganz besonderen Hollerbuschen magisch anziehen.... das tun sie manchmal sehr gerne - sie strahlen dann ganz besonders in ihrer Energie! Auf meine Frage, ob ich denn hier die Blüten abschneiden dürfte - vernahm ich in mir ein JA!    

Während ich so die Hollerblüten pflückte, wehte ein leichter Wind in die Hollerblüten und ein feiner goldiger Staub fuhr mir um die Nase, färbte meine Hände und Unterarme... Ich wurde reichlich mit Goldstaub eingehüllt ... belohnt...  ich erntet die Blütendolden weiter und freute mich über diesen Goldsegen der Gesundheit!

Dann war plötzlich ein Wissen in mir wahrzunehmen ... Frau Holle vom Holunderbusch - beantwortete mir soeben meine Frage: warum die Bienen die Hollerblüten nicht bestäuben? Kaum gedacht schon war die Antwort in mir....

Nun denn... Wir befruchten uns SELBST! So hörte ich in mir die Stimme von Frau Holle! Wir brauchen die Bienen nicht. Sie könnten unsere Tausend und Abertausend kleinen Blütensternchen nicht befruchten. Noch sooo viele Bienchen könnten diese Arbeit gar nicht erledigen!

Deshalb haben die Naturwesen die SELBST-BEFRUCHTUNG der Hollerblüten so gestaltet.  Ein kleiner Windhauch genügt um den Hollerblütenstaub fliegen zu lassen!

Ich freu mich über diese tolle Nachricht von Frau Holler! Herzlichen Dank du Liebes Naturwesen vom Holunderstrauch!

 

Fotoquelle von Pixelio.de:  563939_web_R_B_by_Karla Körber

 

Ein Imker hat mir jetzt erzählt - der Holler hätte keinen Nektar - deshalb fliegen die Bienen den Holler nicht an.... nun ja... das ist halt die menschliche Erklärung.... meine Geschichte gefällt mir besser .... gell Frau Holle :-)