hallo ihr Lieben....

möchte euch mal wieder etwas zum schmunzeln geben...

Seit längerer Zeit "überfliegt" mich - immer wenn ich im Garten bin eine Krähe... krächzt 3x, fliegt über mich hinweg und krächzt wieder 3x ... das geht schon einige Zeit so!

Dann bemerkte ich vor einigen Tagen... Ameisen sind im Haus... einige wenige kleine liebliche Ameisen....
Heute packt mich die Putzwuuuuut .... will wissen wo die Ameisen herkommen!

Und es wurden während des putzens immer mehr.... und immer größere Exemplare zeigten sich mir.... und dann :-0  Hau ich mir den Kopf an ... rummmps... ich kam irgendwie zur Besinnung hihihi:-). 

Putze aber weiter, etwas bedächtiger (!) und wäre fast die nasse Treppe hinunter .......... fing mich aber wieder!!! Mir fiel ein, diese Woche wäre ich bald die Kellertreppe hinunter .... hmhmhmhm!!!

Ich schaute dann in meinen wunderbaren Buch  der Tiere  nach...

.
Und da las ich:           

Ameisen stehen für die Geduld!!!

Krähe steht für ... Ruhe und Gelassenheit

 

So liebe Barbara.... runter vom Gas!

Jetzt fühle ich erst in welcher (innerer unbewusster) Hektik ich in letzter Zeit war.

Die liebe Tierwelt hat mir heute eine wunderbare Offenbarung gezeigt ....
DANKE.... ihr lieben Ameisen und Krähen ...und das auch noch zu Pfingsten!!!

Nun dürft ihr wieder eure Wege ziehen :-)), ihr lieben Gartenmitbewohner!

Und ich  wünsche euch allen.... ein ruhiges, gelassenes, geduldiges Pfingstfest!


Herzlichst Barbara ...

 

die RUHIGE, die GELASSENE, die GEDULDIGE