Neues Bewusstsein erwacht ....

die Menschen rebellieren ... die alten Zeiten melden sich noch einmal, bevor sie endgültig in die Heilungsphase eintreten.

Manchmal hab ich das Gefühl, das Mittelalter steht vor mir...

Tagelöhner => 1€ Job,

Frondienste => Arbeitskraft-Verleih-Firmen => Sklavendienste ...

Flüchtinge verlassen ihre Heimat und suchen Unterkunft und Asyl in Fremden Ländern...

All das gab es schon immer und kommt jetzt verstärkt zum Vorschein... WARUM?Was wird uns hier gezeigt? Was sollen/dürfen wir erkennen?

 

Was kann ich tun, damit endlich Frieden in der Welt ist und bleibt?

Gestern nach meiner Meditation ruhte ich in mir Selbst und war voller Vertrauen und Frieden.

Dann hab ich mir die Nachrichten im Fernseher angesehen.... und ich bekam Zweifel, Ängste, mein Vertrauen war dahin. Der Nachrichtensprecher versteht sein Handwerk!!! Er und seine Kollegen wissen, welche Worte sie für die Szenarien und welch schreckliche Bilder sie einsetzen können, damit das Volk in Angst und Schrecken versetzt wird. Die Bilder sind eindeutig und erinnern an Krieg und Verderben, der sich durch ganz Europa ziehen könnte.

 

Mir wurde sehr schnell bewusst - in welche Energiekrise ich hineinfalle, wenn ich nicht sofort meine Emotionen beherrsche.

Hier werden Tragödien produziert, ein besonderes Schauspiel wird inszeniert, mit Worten die Angst und Schrecken verbreiten, ohne Rücksicht auf Menschenleben...

.. Dazu kommt noch, das der Himmel sich in tiefste dunkle Wolken verwandelt, keine Sonnenstrahlen durchlassen, Regen und Wind uns zuschaffen machen.

 

Chaos pur in unserer Welt.... Doch wo Chaos herrscht, wird gereinigt und aufgeräumt.... Aus unseren tiefsten Tiefen steigen all unsere Zweifel und Ängste hoch, werden nochmal angesehen, gespürt und wahrgenommen... und dann .... kann Frieden sein...

in jedem Haushalt wo gründlich gereinigt wird, herrscht zunächst Chaos, Katastrophen bahnen sich an... keiner kennt sich mehr aus, wo was zu finden ist. Jeder ist unzufrieden, weil die Dinge nicht mehr so sind - wie wir es gewohnt sich. Alles was unter dem Sofa liegt, jedes alte Stück Wäsche das in der hintersten Ecke der Schublade seit Jahren vergammelt, kommt an die Oberfläche und bringt einen schrecklichen Geruch und Erinnerungen mit sich....

Wir können dann nur die Fenster öffnen, und auf guten frischen Wind und Durchzug in den Räumen hoffen, damit der Modergeruch aus den Räumen geblasen wird....

 

Und was geschieht wenn in der Welt dort draussen aufgeräumt wird???

Es ist dasselbe Szenario!!! Nur im viel, viel größeren Ausmaß!!!

Auch hier werden uralte Erinnerungen, Verletzungen, Schmach und Pein aus vielen Inkarnationen hochgewühlt und hochgespült.... kommen die tiefsten Verletzungen eines Volkes wieder und wieder zum Vorschein...

und wir aussenstehenden Beobachter (!) schütteln nur unsere Köpfe und können nichts anderes denken als ...

WANN IST DENN DA ENDLICH RUHE?

Wann kapieren sie endlich, das sie die Alten Sachen Ruhen lassen sollen....  Wann endlich verstehen und lernen sie, in Frieden miteinander zu leben?

 

Wie ???, soll dass den geschehen können, wenn wir - die stillen (!?) Beobachter, keinerlei Verständnis für diese Klärung und Reinigung der Emotionen dieser Völker aufbringen? Da wird von aussen durch die Aussenpolitik - auch noch mitgeholfen, mit Sanktionen und Waffenlieferungen, in dieses Feuer auch noch Benzin und Öl hinein geschüttet, damit das Feuer ja nicht ausgeht und schön weiter lodert....

Ja haben wir sie denn noch alle zusammen, unsere 5 Sinne???

 

All das zeigt uns doch auch unsere eigenen inneren Zerwürfnisse. Unseren eigenen Un-Frieden. Wir sind unfähig - in unsere Familien den Frieden einziehen zu lassen....

Wir wollen immer mehr, es muss das größere Auto sein als der Nachbar hat. Wir wollen das neueste Computerspiel. Die Kinder müssen für uns immer noch besser und SCHNELLER Lernen als früher... Die Kinder flippen aus und wollen endlich leben... wo ist denn da bitte bei uns der Frieden... im friedlichen Europa?

Wo ich hinschaue, Chaos, Entsetzen, Unruhen, Stress, Unzufriedenheit.... Auch in mir... wenn ich so lese - was ich hier schreibe...

Alles kommt hoch, die ganzen Ängste die in meiner tiefsten Tiefe verborgen waren. Sie kommen hoch! Meine tiefsten Sorgen - kommen hoch. Meine tiefsten Abgründe kommen hoch.... damit endlich alles ans Licht kommt und endlich geheilt wird... es stinkt und modert überall ... energetisch ... 

Durchlüftung mit frischen Wind - durchfließen mit viel frischen Wasser... Wirbel- und Sturmwind durchbraußt mein Gemüt

alles wird gut durchlüftet.... gereinigt ... geklärt!

Bis alles aus den tiefsten Tiefen meines Unterbewusstsein, das im Sakralchakra - dem Lebens-Chakra - dem Lebenszentrum  verborgen war...

deshalb haben wir Menschen so viele Lebenskrisen, weil das U-Bewusstsein mit allen diesen schrecklichen Bilder und Emotionen im Lebenschakra verborgen liegt...

und wenn SIE dann an die Oberfläche kommen, können wir Menschen  mit unseren ureigensten Unterbewusstsseine nichts   anfangen und bekämpfen den nächsten Nachbarn, weil wir der Meinung sind, der ist Schuld an diesem Dilemma....

So ist es .... aber jetzt wird uns vieles Bewusst!

Jetzt erkennen wir! Der Ursprung allen Übels liegt in meiner Vergangenheit selbst. Liegt in meiner ureigenen Vergangenheit selbst!


ERKENNEN - ANNEHMEN - HEILEN

Alles was mich ärgert.... liegt in mir - in meinem U-Bewusstsein und will endlich erkannt und angenommen werden - damit endlich Heilung ist....

 

Aller Unfrieden liegt in mir ... will endlich anerkannt und geheilt werden.


Alle Wut liegt in mir .... will endlich anerkannt und geheilt werden.

Aller Zorn liegt in mir ... will endlich anerkannt und geheilt werden.

Alle Intoleranz liegt in mir ... will endlich anerkannt und geheilt werden.

Alle Gewalt - Gewaltbereitschaft liegt in mir ... will endlich anerkannt und geheilt werden.

Alle Verzweiflung und Verzweiflungstaten liegen in mir ... wollen endlich anerkannt und geheilt werden.

Alle Verständnislosigkeit liegt in mir ... will endlich anerkannt und geheilt werden

Alle Krankheiten liegen in mir ... und wollen endlich anerkannt und geheilt werden....

All die Ahnenreihe und ihre Erfahrungen, Zerwürfnisse liegen in mir.... es will alles anerkannt und geheilt werden.

 

Jetzt fühle ich mich freier und wohler. Ich kann wieder gut durchatmen.

Selbsterkenntnis - Selbstheilung - Selbstannahme - Zulassen - Erkennen -

auch dass, was ich an mir überhaupt nicht sehen und wahrnehmen will - kann nur heilen - wenn ich es wirklich in mir zulasse und fühle - und annehme ...

und dann

 

Verzeihen - Vergeben - Vertrauen ... dass es gut ist.

 

Annehmen - Verzeihen - Vergebung - Vertrauen - Frieden - Harmonie

 

Ich wünsche Dir liebe Seele, Frieden und Harmonie, nach deiner Heilung, nach Deiner Selbst-Heilung!

 

So sei es - so ist es - dies alles Geschehe zum allerhöchsten Wohle aller und im Einklang mit dem göttlichen Plan!