Aquarell von Barbara Oppitz

 

Warum ging Ich fort von diesem Ort?

Warum ging Ich fort von diesem Ort

der Liebe und des Lichtes?

Ging Ich fort -Allein zu sein?

 

Einsamkeit durchdringt mich hier,

wo ist das große Gefühl - das WIR?

 

Warum nur ging Ich fort - von diesem Ort?

Allein zu Sein!  War das MEIN Sinn?

 

Oh - wie komm Ich da wieder hin -

wo alles von Liebe und Licht erfüllt

wo Wärme mich umhüllt!

 

Kann Ich denn SEIN - mit mir Allein?

Nein! 

Ich kann nicht Sein - so Allein!

Drum will ich wieder Heim!

 

Kann nicht SEIN - bin hier Allein -

wie komme Ich wieder Heim?

 

Die Liebe ist`s  allein - sie führt mich wieder an den Ort -

wo Ich einst ging fort!

So lasse Ich meine Liebe blühen - In mir VOLL erglühen!

 

Nur die Liebe findet zurück -

wo Ich finde mein Herzens-Glück!

So ging ich einst fort -

von einem Ort, um zu entdecken,

was IST in mir.

 

In mir ist

WAHRE Liebe zu entdecken!

Ohne Schrecken aufzubrechen die Ketten der Türen,

die in mein WAHRES Selbst - mich führen.

 

Fällt mir ein Lied herein - in mein dichterisches Sein

 

"O Heiland, reiß die Himmel auf,
herab, herab vom Himmel lauf;
reiß ab vom Himmel Tor und Tür,
reiß ab, wo Schloss und Riegel für."

 

So öffne ICH  - mir SELBST mein Tor,

 kommen erkennende Worte hervor!

 

 Gedicht von Barbara