© Aquarell von Barbara Oppitz

 

Dieses Aquarell symbolisiert die Schwingung der hl. Barbara

aus innigster bedingungsloser Liebe läßt sich Barbara in den Turm ihres Vaters einschließen, der sie abgöttisch liebt. In dieser Abgeschiedenheit entdeckt Barbara sich Selbst und ihre tiefe Liefe zu Jesus.

Die Befreiung aus dem "inneren Gefängnis", kann nur die goldreine Liebesschwingung der Christus-Liebe sein. Sie ist der Schlüssel der bedingungslosen Liebe zu sich Selbst.  Erst wenn alle Türen und Tore geöffnet sind, kann der innere Kristall erstrahlen und zu einem Diamanten werden, der alles durchfließt und durchströmt, mit seiner Strahlkraft der Reinheit und Klarheit.

Die Legende von:

Barbara lebte in Nikomedia (Griechenland), und war Tochter eines angesehenen Bürgers. Ihr Vater lies einen Turm bauen und sperrte seine Tochter darin ein, damit ihr nicht passiern konnte.

Durch die Abgeschiedenheit von der Außenwelt, richtete Barbara ihren Blick nach innen - und lernte so das göttliche Licht und den himmlischen Frieden kennen. Die Magd die bei ihr war, war Christin und erzählte ihr von Jesus.

  Barbara sollte einem reichen Mann heiraten, sie wollte jedoch nicht, sie sei die Braut Christi. Darüber wurde ihr Vater sehr zornig.....

 Sie erbat sich vom Vater einen Raum - in dem sie sich waschen konnte. Der Vater lies ein Badezimmer mit einem Fenster einbauen. Barbara bat den Baumeister um 3 Fenster. Damit in den dreifenstrigen Turm, die Gnade des dreifältigen Gottes zu ihr Eingang finden konnte.

Als der Vater den Grund über die 3 Fenster erfuhr, kannte sein Zorn keine Grenzen mehr.....  

Gebet:

O heilige Barbara, du edle Braut!
Dir sei Leib und Seele anvertraut;   
Sowohl im Leben als im Tod;
Komm mir zu Hilfe in letzter Not,
Und reiche mir vorm letzten End`
Das allerheiligste Sakrament.

 

Quelle: Legende von den lieben Heiligen Gottes, nach den besten Quellen neu bearbeitet und herausgegeben von Georg Ott, Stadtpfarrer in Abendsberg (1863)

Patronin der Bergleute, Eingeschlossenen, Gefangenen, Feuerwehr, Türme und Festungen