Liebe Seele

wenn du magst dann Reise mit mir jetzt, in den Lichtkörper deines eigenen SEINS. Dort kannst du deine eigene Namens-Energieschwingung kennen lernen. Jeder Namen wurde von einer hohen Energieschwingung kreiert - und von der göttlichen Einheit mit dem Segen von Vater-Mutter-Gott auf die Reise geschickt. Hier auf Erden trägt diese Hohe Energieschwingung die Bedeutung "Namenspatron".

So lass uns gemeinsam auf die Erkundungs-Reise zu unserer ganz persönlichen Namens-Schwingung bzw. Namenspatron machen.

Wie bei allen Meditationsreisen - beginnen wir auch jetzt und hier, in unserem Herzen. Fühle und nehme dein Herz-Universum wahr. Atme dich immer tiefer und tiefer in die Mitte deines Herz-Tempels hinein.

Lass dir ausreichend Zeit, deine Herzensenergie wahrzunehmen. Wenn du in deiner dir eigenen innigsten Herzens-Liebe schwingst, dann dehne dein Bewusstsein durch dein gesamtes System aus.

Physischer Körper - Vitalkörper - Emotionalkörper - Mentalkörper - Kausalkörper ... hier ist der Übertritt zu deinem Lichtkörper.

Nimm nun die Ebenen zu deinem Lichtkörper ganz bewusst wahr. Goldenes Licht flutet dir entgegen. Du befindest dich mit deiner Aufmerksamkeit jetzt im Buddha-Lichtkörper - bzw. in der  Christuslichtkörper-Ebene.

Atme dich hier einige Augenblicke vollkommen hinein, sei dir bewusst wo du dich gerade befindest.  Nimm dabei auch gleichzeitig deinen physischen Körper wahr, mache es auf eine spielerische Art und Weise und gehe mit deinem Bewusstsein zwischen deinem physischen Körper und deinem Lichtkörper "spazieren". Dadurch lernst du die verschiedenen Ebenen - Räume - Schwingungen besser kennen.

Nun wendest du dich den verschiedenen Ebenen des goldenen Lichtkörpers zu. Hier gibt es die Räume der Engel-Energien. Richte dein Bewusstsein auf deinen Schutzengel, oder auf einen Erzengel den du vertraust.

Oder richte deine Aufmerksamkeit auf die Ebenen der MeisterWesen. Auch hier kannst du mit deiner bewussten Wahrnehmung und Zielrichtung, deinen Geistführer in dein BewusstesSein aufnehmen. Spiele auch hier wieder dich in aller Leichtigkeit und Freude, mit dem kennenlernen der verschiedenen Ebenen- Räumen - Engelwesen und Meisterwesen.

Du kannst hier auch deinen Geistführer bitten dich zu begleiten, dich zu führen, bitte um Unterstützung - wenn du hier in diesem hohen Energie-Bereichen zum ersten Mal dich aufhältst.

Kehre immer wieder mit deiner  Aufmerksamkeit, zu deinem Körper zurück - nimm deinen phys. Körper wahr - und reise dann wieder hinaus zu deinem Lichtkörper. Mache es auf spielerische Art und Weise, bis du dir sicher bist, das du es gut verträgst. Lass dir Zeit. Du kannst das täglich üben. Lerne die Energieschwingung mit Leichtigkeit und Freude kennen.

Und dann richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Vornamen. Wenn du mehrere Vornamen hast, dann nutze deinen Rufnamen. Du richtest also deine Aufmerksamkeit auf deinen Namen.... dann siehst du dich im goldenen Lichtkörper um. Welche Ebene - welcher Raum in diesem goldenen Meer, zieht dich magisch an, wenn du an deinen Namen denkst. Fühle deine Namensschwingung. Gehe mit deiner ganzen Aufmerksamkeit  in deinen Namen  und bitte deinen Geistführer nun,  dich mit dem EngelsWesen das deinen Namen kreierte zusammenzuführen. Lass dir Zeit.

Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit bei deinen ersten Rufnamen. Fühle. Nimm wahr. Es wird sich - wenn es der richtige Zeitpunkt ist - dir ein goldenes Wesen zeigen. Es wird sich aus dem goldenen Meer erheben.  Lass dich nun von deiner inneren Intuition führen ... erzwinge nichts ... lass es geschehen. Dein Geistführer wird dich lenken und leiten ...

Die Energieschwingung deines Namen-Wesens bzw. Namenspatron ist sehr stark - hochschwingend. Atme die Energie die dir dein Namensengel sendet, in dein Herz. Lasse die Energie durch deinen menschlichen Körper strömen. Nimm mit deinem bewussten Sein deinen physischen Körper wahr. Fühle deinen Körper, nimm deine Organe, deine Kreisläufe mit in dein Bewusstsein auf. Fühle deine Energieströme durch dein menschliches Sein fließen... nimm wahr.... lass dir Zeit!

Beende nun deine Reise  auf folgende Weise - oder wie du es gewohnt bist...

Bewege deinen Körper mit geschlossenen Augen. Bewege langsam deine Gliedmaßen - dehne und strecke dich. Schüttle deinen Körper sanft bis kräftig, so kann sich der Energiefluß leichter durch deinen Körper verteilen. Lasse auch hier dich von deiner eigener Intuition führen.

Atme in die Erde, atme senkrecht hoch und tief, damit die neuen Energie sich in deinem Sein manifestieren können.   Klopfe dich selbst auf deine Oberschenkel, auf deine Arme.

Öffne die Augen erst wieder - wenn du mit deinem gesamten Bewusstsein deinen phys. Körper wahrnimmst.

Das "zurückkommen" bzw. wieder Vollkommen im menschlichen Sein ankommen, ist ein sehr wichtiger Punkt.... am besten kehre ich zurück wenn ich meinen Körper schüttele - mich ausgiebig dehne und strecke... kraftvoll Atme, laut spreche:

Ich bin JETZT wieder vollkommen in meinem Körper. Ich bin wieder VOLLKOMMEN im Hier und Jetzt.

Audio-Namensengel.mp3