Im Buch von Jeanne Ruland, " Das große Buch der Naturwesen" steht im Glossar:

Die Astralwelt ist die erste höhere Ebene nach der physischen Welt, auf der die Emotionen zu Hause sind. Hölle, Fegefeuer, Unterwelt sind nach den Lehren der theosophischen Gesellschaft die Sphären der Astralwelt. Jedes Wesen, jedes materielle Objekt hat dort eine Entsprechung.

Tiere und Menschen gelangen während des Schlafes teilweise in die Astralwelt, Tote sogar für längere Zeit, wenn sie sich durch Süchte, Verstrickungen, Traumata o.ä. an die physische Welt gebunden haben. In der Astralwelt bilden sich auch die Gedankenformen und werden lebendig, d.h. sie beginnen zu wirken.

 

Schutz vor dem Entgleiten in die nächtlichen Astralwelten:

Jeden Abend bevor wir zu Bett gehen und uns schlafen legen, sollten wir unsere Engelbegleiter - Schutzengel beauftragen, unsere Seele und unser Bewusstsein in die Ebenen des Lichts zu erheben. Zum Beispiel in die blaue Lagune, hier können sich die Seelen erholen, Kraft auftanken und anderen Seelenfreunden begegnen.

 

©Barbara Oppitz  Acryl auf Leinwand

 

Eine andere Möglichkeit sich davor zu schützen ist aus dem Büchlein "Der Lichtkörper-Prozess, gechannelt von Erzengel Ariel, Tashira Tachi-ren, Edition Sternenprinz.

Kapitel:

Spirituelle Hygiene, und das dreifach Gitter durch die Legionen Michaels, die Energieebene der kosmische Filter,  und eine besondere "Energieabteilung" des göttlichen Universums. Mehrfach hab ich es angewendet und ich kann berichten, dass das dreifach Gitter dieser drei universell-göttlichen-Energie-Truppen alle Wesen der Astralwelt in ihre Ebenen zurückholt und einen wirksamen reinen Schutz um dich und deine Familie herum aufbaut.

Du kannst damit dein Zuhause, deine Arbeitswelt, dein Auto, öffentliche Einrichtungen usw. klären und schützen. Dadurch wird keinerlei Manipulation an lebenden Menschen durchgeführt, sondern nur die Energiewelten gereinigt - geklärt. Geschaffen wird ein gesunder Lebensraum des Menschen. Diese Gitternetze halten sich je nach Grad der "Verschmutzung" ca 1 Woche.  Es kann auch nötig sein, dass die Gitterebenen öfter erstellt werden müssen.

Mantren die auch gut vor niedrigen Ebenen schützen:

"Ich Bin" Barbara (setze hier deinen Vor-Namen ein, deine Namensschwingung bringt die Energie deines Namen-Engels in das Spiel).

Ich Bin im Einklang mit dem göttlichen Plan!

Ich Bin - Ich Bin - Ich Bin

 

Invocation des Lichts

Ich lebe im Licht.

Ich liebe im Licht.

Ich lache im Licht.

Ich werde getragen und genährt von Licht.

Ich diene voller Freude dem Licht.

Ich bin Licht.

Ich bin Licht.

Ich Bin - Ich Bin - Ich Bin.

Aus dem Büchlein "Lichtkörper-Prozess"