Heilungs-Mantren für gute zwischenmenschliche Beziehungen

 Bei allen Sätzen ist es gut, wenn der volle Vor- und Zuname, und das Tages-Datum - z.B. 1.6.2015, auf der Erde genannt wird. Dadurch erhöht sich die Zielgenauigkeit des kosmischen Segens...

Der Lösungsweg und die Lösung selbst, liegt bereits in unserem Bewusstsein eingespeichert. Wenn wir es zulassen, kann die Lösung in kürzester Zeit in unser Tages-Bewusst-Sein aufsteigen...

Das Datum spielt hier, meines Erachtens, eine sehr große Rolle - da es zur Öffnung unserer Bewusstseins-Tore dient!

Jeder kann sich seine eigenen Texte selbst formulieren .... die Sätze dienen zur Anregung - können auch übernommen. 

Und wie bei allen Mantren gilt auch hier.... immer im siebener Satz ... z. B.   1x7 mal einen Satz aus innigster Liebe und im Bewusstsein - dass es geschieht .... oder 3x7 ....  usw.


  • Ich ... Vor- und Zuname, Datum ... , finde in dieser meiner Inkarnation hier auf Erden, einen liebevollen, lichtvollen Heilungsweg, um all meine Inkarnationserfahrung, die mich in die Trennung führten, zu erkennen und Heilung zu initiieren.
  • Ich ... Name, Datum ...., erkenne, dass die Lösungswege zu all meinen Problemen bereits in mir vorhanden sind.
  • Ich ... Name, Datum ..., finde in dieser Inkarnation einen heilenden Weg, um all meine Erfahrungen, die mich in die Trennung führten, in die vollkommene Heilung zu bringen.
  • Ich öffne all meine BewusstseinsTore, damit die erlösenden Energien in mein Tagesbewusstsein fließen können.
  • Im Hier und Jetzt ... Datum ..., führen all meine/ unsere Wege in die Heilung.
  • Im Hier und Jetzt ... Datum ..., führen alle Wege mich/ uns in die Heilungsenergie.
  • Im Hier und Jetzt ... Datum ..., finden wir/ ich einen gemeinsamen Weg, in Verbindung mit meiner / unserer Seele, damit wir / ich, die primären Quellen meiner / unserer Probleme erkennen kann/können.
  • Ich finde im Hier und Jetzt ... Datum ..., einen lichtvollen, liebevollen Weg, um all meine Erfahrungen mit ... Vor- und Zuname ...  in die vollkommene Heilung zu bringen.
  • In finde im Hier und Jetzt einen lichtvollen, liebevollen Weg in die Heilung, für all unsere gemeinsamen Erfahrungen und Erlebnisse der verletzenden Emotionen.
  • Die Lösungen zu all meinen Problemen liegen bereits in mir, und können jederzeit in mein Tagesbewusstsein aufsteigen.
  • Ich öffne dazu die Tore zu den Bewusstseins-Räume, in denen die Lösung gespeichert sind.
  • Indem ich es zulasse, öffnen sich alle meine Bewusstseins-Tore, die mit diesem Thema zutun haben, und die Lösung beinhalten.
  • Ich erkenne und finde die Lösung, die in mir bereits vorhanden ist, die die Heilung zu meiner Beziehung mit … Vor- und Zuname ... initiiert.
  • Die Lösung kann mir auch in meinen Träumen, an die ich mich morgens erinnere, von meiner Seele übermittelt werden.

 

Dies alles Geschehe zum allerhöchsten Wohle aller und des gesamten Universums, und im Einklang mit dem göttlichen Plan.

So sei es - so ist es!