Zu Beginn einer Meditation sagte ich ein mal spontan,

"Ich nehme mein Körperbewusstsein in Empfang"

dass machte mich momentan sehr nachdenklich

meditierte aber in diesem Sinne weiter

später wurde mir dann bewusst ....

 

Wenn ein physischer Körper stirbt,

steigen alle Seelenaspekte zurück zum nächst höheren Bewusstsein.

Das ist auch ein Teil des Aufstiegs.

Der menschliche Wille kann dies nicht beeinflussen!

Denn dieser Teil des Aufstiegs gehört zum göttlichen Plan 

und wird von den höchsten Engelwesen gelenkt und

durch die Seele verwirklicht.

 

Dieses Bewusst-Sein und bewusst Aufnehmen

erscheint mir als ein wichtiger Abschnitt im Leben.

Denn es bedeutet wirklich Aufsteigen und Ankommen

in höheren Bewusstseins-Ebenen.

 

Wenn die Seele im menschlichen Körper erwacht ist,

das kann sie nur, wenn Mensch es zu läßt,

heißt das, die Seele ist sich vollkommen bewusst,

was JETZT passiert.

 

Seele nimmt den Sterbeprozess

des menschlichen Körpers ganz klar wahr

und

sammelt ihre körperlichen Seelen-Aspekte zusammen.

 

Die Überseele kennt den Menschen aus seiner Seelengruppe,

der bereits eine höhere Bewusstseinstufe erreicht hat, 

 und überträgt nun den freiwerdenen

körperlichen (sterbenden) Bewusstseins-Aspekt

auf den (lebenden) Empfängermenschen.

 

Der "Sterbende" und der "Auserwählte"

ist jeweils eine Inkarnation der Seele,

also Teil eines Seelenlebens

aus einer zusammengehörenden Seelengruppe.

 

Dieser auserwählte Seelen-Mensch,

geht seinen Weg des Aufstiegsprozesses

durch seinen freien Willen,

den er der geistigen Welt  offenbarte

und auch die Hilfe und Unterstützung bewusst

auf seinen Weg erlaubt hat.

 

Diese beiden Menschen, die sich während ihrer Inkarnation,

wahrscheinlich nie begegnet sind,

öffneten sich bewusst und gingen ihren Weg.

Alles ist ein Teil des göttlichen Plans einer Seele.

 

Es ist schon eine Herausforderung des Empfänger,

dieses "fremde" Körperbewusstsein anzunehmen,

es wirbelt einen schon ein bisserl durcheinander,

bis alles richtig integriert und angenommen ist. undecided

 

Der freie Wille wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Deshalb wird dies immer zum allerbesten Wohle

und im Einklang mit den göttlichen Plan vereinbart. 

 

Der "Empfänger" wird dann von der höchsten Ebene seines Geistes

und von der Überseele im Einklang mit dem Göttlichen Plan,

zum nächsten Schritt

in die nächsthöhere Bewusstseins-Ebene hin-geführt.

 

Dieses menschliche Körperbewusstsein

 aus den Parallelwelten, wird nur dann

in den physischen Körper übertragen,

wenn ICH es zulasse.

 

Der Aufstieg ist somit ein Aspekt aller Menschen

und des gesamten Universums.

 

Einer für Alle - Alle für Einen

 

So nehme ich das Körperbewusstsein in Empfang

in der Hoffnung,

das ich all dies auch meistere!

  Alles geschieht zum allerbesten Wohle

und im Einklang mit dem göttlichen Plan,

 

Nun liebe Seele,

wenn du dieses - meine Empfindungen liest-

wie denkst darüber?

Ist es so? Könnte es so sein?