Die Eltern mein empfehl ich Dir,

behüte lieber Gott sie mir!

Vergilt o Herr, weil ich nicht kann,

das Gute das sie mir getan! Amen!

 

Hier wäre vielleicht eine kleine Rückbesinnung, gut!

Und das, was die Eltern nicht so gut gemacht haben, wenn möglich, verzeihen und vergeben!